Skip to main content

Elektrogrills im Vergleich

Grillplatte mit Dips (für 8 Personen)

4 Schweinekoteletts
4 Hähnchenschenkel
4 Bratwurstschnecken
4 große Kartoffeln
4 Maiskolben
4 Zucchini in Hälften gebraten
4 gelbe Paprikaschoten
Salz
Pfeffer
Curry
Paprikapulver
4 Tomaten
4 Champignons
250 g Sauerrahm
fein gehackte Petersilie
Paprikapulver
125 ml Olivenöl zum Bestreichen

Die Fleischstücke und die Bratwurstschnecken kalt abbrausen und gut trocken tupfen. Die Schweinekoteletts mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenschenkel kräftig mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprikapulver würzen. Die Bratwurstschnecken mit Öl bestreichen. Die Kartoffeln gründlich waschen, bürsten, gut abtrocknen und in Alufolie einwickeln. Die Folienkartoffeln am seitlichen Rand in die Glut legen und etwa 30-35 Minuten garen lassen. In der Zwischenzeit die Maiskolben waschen, putzen und etwa 10 Minuten – ohne Salz! – vorkochen. Die Zucchini, die Paprikaschoten, die Tomaten und die Champignons waschen, putzen und abtrocknen. Die Paprikaschoten in Hälften schneiden. Die Tomaten kreuzweise einschneiden. Die Zucchini der Länge nach teilen. Die Champignons in Scheiben schneiden. Das Gemüse mit Öl bepinseln und auf den Rost legen, Zucchini, Paprika, Tomaten und die Maiskolben etwa 8-10 Minuten grillen, die Champignonscheiben etwa 2-3 Minuten. Die Folienkartoffeln nach dem Garen aus der Alufolie herausnehmen, halbieren und nochmals kurze Zeit auf dem Grill rösten. Nach dem Grillen die Tomaten, die Maiskolben und die Champignonscheiben salzen und pfeffern, Maiskolben und Pilzscheiben außerdem mit Petersilie bestreuen. Sauerrahm cremig rühren, die fein gehackte Petersilie unterheben und die gegrillten Kartoffelhälften damit garnieren.

Pro Person: 717 kcal (3054 kJ), 50,2 g Eiweiß, 40,2 g Fett, 37,0 g Kohlenhydrate

Grillplatte mit Dips Foto: Wirths PR

Grillplatte mit Dips Foto: Wirths PR

Fotohinweis: Wirths PR

Gefällt Ihnen der Beitrag?
[Bewertungen: 0]

Ähnliche Beiträge

Zur Qualität von Grillfleisch

txn-p. Das Fleisch argentinischer Weideochsen unterliegt strengen Qualitätskontrollen. Dank der artgerechten Haltung auf Naturweiden ist es zart und sehr aromatisch. txn-Foto: fotolia/fleisch24.de

txn-p. Hochgenuss hat seinen Preis – vor allem beim Fleisch. Schon der Geschmacksunterschied zwischen marinierter Ware oder dem Grillgut vom Schlachter des Vertrauens ist bemerkenswert. Dort heißt es: der Schlachter kennt den Bauern und der kennt seine Kuh. Allerdings ist das kein Qualitätsmerkmal, denn für die Fleischqualität sind Rasse, Fütterung und Aufzucht entscheidend. Kein Wunder […]

Mit einem Elektrogrill geht die Grillsaison 365 Tage im Jahr – Grillen im Herbst

Grillen im Herbst

Neben Fußball ist in Deutschland das Grillen eindeutig eines der beliebtesten Freizeitaktivitäten. Am besten natürlich in Kombination mit dem beliebten Volkssport – egal ob als aktive Fußkicker oder als passive Fußballzuschauer. Aber das Grillfest ist auch ein beliebter Anlass um mit der Familie oder den Freunden einen gemütlichen Abend zu verbringen. Üblicherweise beginnt in Deutschland […]

Grillteller

Grillteller Foto: Wirths PR

(für 4-6 Personen) 8 Riesengarnelen 6 EL Avocadoöl (z. B. von Neuseelandhaus) 1 Knoblauchzehe 4 Schweinekoteletts 4 Hähnchenschenkel 4 Bratwurstschnecken 4 Kartoffeln 1 Zucchini 4 Tomaten 4 Maiskolben 4 Champignons 4 Frühlingszwiebeln 125 ml Avocadoöl zum Bepinseln Salz, Pfeffer aus der Mühle 1 EL fein gehackte Petersilie 125 g Crème fraîche Riesengarnelen schmecken besonders gut, […]



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *